Motorsport im Kleinformat beim MSC Ober Mörlen



Am vergangenen Wochenende fanden sich insgesamt 94 RC-Car begeisterte Teilnehmer auf dem Club-Gelände des MSC Ober Mörlen ein.


Die vierradgetriebenen Fahrzeuge im Maßstab 1:8 werden durch Verbrennungsmotoren oder durch einen Elektroantrieb betrieben und bieten die Möglichkeit, die Autos verschiedener Hersteller individuell an jede Rennstrecke anzupassen.

Am Samstag wurde eifrig trainiert, um sich an den Streckenverlauf zu gewöhnen und die bestmögliche Abstimmung aus den Rennmaschinen raus zu kitzeln.

Im Anschluss wurden zwei 2 Qualifikationsläufe gefahren, dem am Sonntagmorgen ein weiterer Qualifikationslauf folgte. Hieraus ergaben sich die Startplätze für die Finalläufe.

Nachdem sämtliche Finalläufe absolviert waren, hatten sich die jeweils 12 schnellsten Fahrer der Klassen OR8-Hobby, OR8-Expert und ORE8B für die Finalläufe qualifiziert.

Die Klasse OR8-Hobby wurde von Sebastian Cordts gewonnen, OR8-Expert konnte Luka Bethke für sich entscheiden und in der Elektroklasse sicherte sich Maximillian Cordts den 1. Platz auf dem Siegerpodest.

Alle beteiligten Fahrer und natürlich die vielen anpackenden Vereinsmitglieder machten das Rennen zu einem vollen Erfolg. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl den Fahrern  als auch den Zuschauern ein rundum gelungenes Motorsportwochenende bei strahlendem Sonnenschein geboten wurde.




Gesamtergebnis
Bericht 2014


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
23:55:00 23.06.2014